Lassen Sie mich Ihnen meine Zuversicht anbieten, aus der heraus es möglich ist, das unversehrte Zentrum in Ihnen aufzusuchen und aus ihm heraus ein Leben zu gestalten, zu dem Sie aus ganzem Herzen JA sagen können, und zwar, weil es Ihr Leben ist, so, wie es Ihnen entspricht und nicht anders. Ich möchte Sie ermutigen, nichts unversucht zu lassen, sich selbst in diesem heilen Inneren zu begegnen.
– Ausschnitt aus "Mein Sehnen kennt den Weg", Nora Römer

Ich liebe es, Menschen in ihrer Heilung, ihrer Entwicklung und gesunden Lebensgestaltung begleiten zu dürfen. Seit ich denken kann, bestimmt mich ein großes Interesse und eine bedingungslose, ungetrübte Kraft, dazu beizutragen, das Leid von Menschen zu transformieren.

Meine Intension in der Heilungsarbeit geht über das Lindern oder Beenden der körperlich-seelischen Symptomatik hinaus. Mir ist es ein wichtiges Anliegen, dass der Mensch sich einbinden kann in das größere Ganze und erfährt, wie er mit seinem Potential ein wichtiger Teil davon ist. Meine Präsenz und mein Wissen stellen den Raum, durch den das bewusst erlebbar ist, zur Verfügung. Meine spirituelle Anbindung fließt in natürlicher Weise in die Begleitung mit ein. In der Heilung des Individuums und dessen Entwicklung seines ureigenen Potentials und Lebensausdrucks liegen für mich auch Möglichkeiten der Heilung des geschwächten oder kranken Weltgeschehens.

In über 30jähriger Praxisarbeit werde ich geleitet von der Frage: Wie wird und bleibt der Mensch gesund? In meinen unzähligen Begleitungen unterschiedlichster Menschen habe ich dieses erforscht und einen eigenen, daraus abgeleiteten methodischen Ansatz geschaffen.

Meine Aufmerksamkeit und mein Wirken gilt den Prozessen, in denen das Heile, Unverstellte, Licht- und Kraftvolle des Menschen sich trotz aller Krankheit, aller Traumata und fehlgeleitenden Lebensmuster zeigen und ausdrücken darf. In der von mir entwickelten Methode, dem Kraftquellenheilungskonzept (kurz Kaquheko® ) gehe ich zweifelsfrei davon aus, dass der sich nach Veränderung sehnende Mensch bereits jene Kräfte und Möglichkeiten in sich trägt, die ihm einen stimmigeren, gesünderen und seinem authentischen Selbst entsprechenderen Weg aufzuzeigen in der Lage sind. Meine Begleitung liegt darin, dem fragenden, sich nach Lösungen sehnenden Menschen zu ermöglichen, diese Wege zu finden und zu beschreiten. Ich bin zutiefst dankbar für jeden einzelnen Heilungsweg, den ich begleiten durfte und darf.

Seit 2016 bilde ich Interessierte im Kaquheko® aus. Im Oktober 2021 ist mein Buch erschienen: ‚Mein Sehnen kennt den Weg‘, in dem die prozessorientierte, ganzheitliche Wirkung des Kaquheko® einfühlsam und erfahrbar anhand von außergewöhnlichen Heilungsgeschichten gewöhnlicher Menschen beschrieben wird.

Meine weitere Lebensaufgabe sehe ich u.a. darin, die heilsame Haltung des Kaquheko®, welche immer, unter allen Umständen und Konflikten, mit dem authentischen, auf heilsame Entwicklung ausgerichtete Wissen des Menschen in Verbindung steht, erlebbar zu machen: in meiner Praxis, in den Seminaren und Supervisionen, den festen Gruppen und Weiterbildungen und gerne auch in öffentlichen Lesungen meines Buches mit anschließenden Gesprächen.

Ich freue mich, wenn ich Sie hierzu kennenlernen darf.

 

Vita und wichtigste Stationen

  1. 1961 Geburt
  2. 1979 eigenständige Lebensverantwortung
  3. 1981 Abitur
  4. 1982 Todesnäheerfahrung und Entschluss, Heilerin zu werden
  5. 1986 Anerkennung als Heilpraktikerin (uneingeschränkt)
  6. 1987 Geburt der Tochter Mirabell
  7. 1994 Heirat meines wunderbaren Mannes Klaus Römer, Anfang des Aufbaus Gesundheitszentrum Magelsen
  8. 1984 – 1998 Seminarleiterin in verschiedensten Bildungseinrichtungen
    (u.a. Massage, Heilfasten, alternative Frauen-Heilkunde, Meditation,
    Körperbewußtsein, Vorbereitung zur HP-Prüfung)
  9. seit 1996 eigene Praxis in Magelsen mit Einzelarbeit, Therapiegruppen, Selbsterfahrungs- und Aufstellungsseminaren, Weiterbildungen im Kaquheko®
  10. 2011 Tod der Eltern
  11. 2011 Unfalltod der geliebten Tochter
  12. 2015 Start der Kraftquellen-Visionsreisen nach Ägypten, Marsa Alam
  13. 2016 Registrierung der eigenst entwickelten Heilungsmethode Kaquheko®
    (Kraftquellenheilungskonzept) und Start der ersten Weiterbildung
    im Kaquheko®
  14. 2020 zweite Weiterbildung im Kaquheko®
  15. 2021 Veröffentlichung des Buches „Mein Sehnen kennt den Weg“ im Verlag „Kleine Fische“

 

Aus- und Weiterbildungen

  • Tiefenpsychologisch orientierte Psychotherapie
  • Systemische Therapie und Aufstellungsarbeit
  • Klassische Homöopathie
  • Spirituell systemische Psychotherapie
  • Tanztherapie auf der Grundlage des heilpädagogischen Tanzes
  • Gestalttherapie
  • Geistige Heilungsarbeit
  • Yoga, Body Mind Centering, andere Körperarbeitsmethoden
  • Life-Art-Process, Emotional Dance Process u.ä.
  • Meditation, katatymes Bilderleben, Hypnoseverfahren
  • Schamanisch orientierte Heilrituale; Naturerfahrung
  • Massage (schwedisch Esalen, Polarity, Fußreflexzonen, div. Tiefenentspannungs-
    methoden)
  • Phytotherapie (Körper und Psyche betreffend)
  • Diverse Naturheilverfahren
Die nächsten Termine
31.05.2022 (17:30 – 20:00 Uhr)
Jahresquelle 2
03.06.2022 (15:30 – 20:00 Uhr)
Supervision für Frauen – Gruppe 2
(Block 1)
04.06.2022
Kaquheko® Supervision